Frankfurter Buchmesse 2018: Innovationen zum digitalen Wandel in öffentlichen Bibliotheken

Wir möchten uns herzlich bei allen Kunden und den zahlreichen interessierten Fachbesuchern bedanken, die in diesem Jahr die Gelegenheit wahrgenommen haben, den Axiell-Stand auf der Frankfurter Buchmesse zu besuchen. Eine Vielzahl an Themen zur Bibliotheksautomatisierung und zum Ausbau digitaler Serviceangebote in Bibliotheken konnten wir mit Ihnen fachlich diskutieren, Ihre Anregungen und Ideen aufnehmen und unsere Lösungskonzepte anhand der cloudbasierten Bibliotheksserviceplattform Quria® und der lokalsystemunabhängigen virtuellen Bibliothek Arena präsentieren.

Wir freuen uns vor allem auch über das rege Interesse und die positive Resonanz auf unsere neueste Lösung zur Erweiterung Ihres digitalen Serviceportfolios: Mit dem Hublet können Sie ihren Bibliothekskunden einen zusätzlichen attraktiven Service zur vollautomatisierten Ausleihe von Tablets anbieten. Die flexible Nutzung und der sichere Zugriff auf die elektronischen Ressourcen Ihrer Bibliothek werden so entscheidend optimiert. Durch Authentifizierung mit dem Benutzerausweis können die Bibliotheksnutzer die vorkonfigurierten Tablets aus der Hublet Docking Station entnehmen, digitale Texte wie Online-Magazine, E-Books und Apps für einen definierbaren Zeitraum in den Räumlichkeiten der Bibliothek nutzen und das Tablet anschließend bequem wieder in die Docking Station des Hublet zurückstellen. Dieser Self-Service stellt einen weiteren nutzerfreundlichen Schritt zur digitalen Transformation ihrer Bibliotheksinfrastruktur dar.

  

Wenn Sie laufend über weitere Neuigkeiten zu unseren Produkten informiert werden wollen, registrieren Sie sich bitte hier für unseren Newsletter.

——————–

Möchten Sie mehr über Hublet wissen? Dann nehmen Sie bitte mit uns Kontakt auf!

2018-11-08T15:41:35+00:00